T’ai Chi Ch’uan Kurzform – Teil 1

Dieser T’ai Chi Ch’uan Kurs ist für alle geeignet, die die alte chinesische Kampfkunst neu erlernen, oder nach einer Pause wieder Zugang zur besonderen Bewegungsweise des T’ai Chi Ch’uan bekommen wollen. Die drei Hauptaspekte: Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung, werden gleichermaßen berücksichtigt. Unter Einbezug der FELDENKRAIS®-Methode lernen wir auch die innere Ausführung der Form.

Themen:
Das erste Drittel der Kurzform nach Toyo und Petra Kobayashi, vorbereitende Übungen, Partnerübungen.
Das erste Drittel der Kurzform wird Schritt für Schritt unterrichtet.
Der Einstieg in eine fortlaufende Gruppe ist möglich.

Zeiten:
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag   9.00 bis 16.00 Uhr

T’ai Chi Ch’uan Pushing Hands und Techniken

Kursvoraussetzung ist die Kenntnis von der Kurzform oder langen Form. Die Techniken der Kurzform und das Pushing Hands, geben uns ein tieferes Verständnis und Verbessern die Wirkung der Kurzform auf allen Ebenen des T’ai Chi Ch’uan. Der Aspekt der Selbstverteidigung verbessert gleichzeitig den Gesundheitsaspekt und die natürliche Meditation in der Kurzform.

Besonderheit:
Einbezug der FELDENKRAIS®-Methode

Themen:
Techniken der Kurzform nach Toyo und Petra Kobayashi, vorbereitende Übungen, Partnerübungen (Pushing Hands) Energiearbeit.

T’ai Chi Ch’uan Kurzform – Teil 2

Dieser T’ai Chi Ch’uan Kurs ist für alle geeignet, die die alte chinesische Kampfkunst neu erlernen, oder nach einer Pause wieder Zugang zur besonderen Bewegungsweise des T’ai Chi Ch’uan bekommen wollen. Die drei Hauptaspekte: Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung, werden gleichermaßen berücksichtigt. Unter Einbezug der FELDENKRAIS®-Methode lernen wir auch die innere Ausführung der Form.

Themen:
Das zweite Drittel der Kurzform nach Toyo und Petra Kobayashi, vorbereitende Übungen, Partnerübungen (Pushing Hands) Energiearbeit. Das zweite Drittel der Kurzform wird Schritt für Schritt unterrichtet.
Der Einstieg in eine fortlaufende Gruppe ist möglich.

T’ai Chi Ch’uan Pushing Hands und Techniken

Kursvoraussetzung ist die Kenntnis von der Kurzform oder langen Form. Die Techniken der Kurzform und das Pushing Hands, geben uns ein tieferes Verständnis und Verbessern die Wirkung der Kurzform auf allen Ebenen des T’ai Chi Ch’uan. Der Aspekt der Selbstverteidigung verbessert gleichzeitig den Gesundheitsaspekt und die natürliche Meditation in der Kurzform.

Besonderheit:
Einbezug der FELDENKRAIS®-Methode

Themen:
Techniken der Kurzform nach Toyo und Petra Kobayashi, vorbereitende Übungen, Partnerübungen (Pushing Hands) Energiearbeit.

Zeiten:
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag   9.00 bis 16.00 Uhr

T’ai Chi Ch’uan Pushing Hands und Techniken

Kursvoraussetzung ist die Kenntnis von der Kurzform oder langen Form. Die Techniken der Kurzform und das Pushing Hands geben uns ein tieferes Verständnis und Verbessern die Wirkung der Kurzform auf allen Ebenen des T’ai Chi Ch’uan. Der Aspekt der Selbstverteidigung verbessert gleichzeitig den Gesundheitsaspekt und die natürliche Meditation in der Kurzform.

Besonderheit:
Einbezug der FELDENKRAIS®-Methode

Themen:
Techniken der Kurzform nach Toyo und Petra Kobayashi, vorbereitende Übungen, Partnerübungen (Pushing Hands) Energiearbeit

T’ai Chi Ch’uan Kurzform – Teil 1

Dieser T’ai Chi Ch’uan Kurs ist für alle geeignet, die die alte chinesische Kampfkunst neu erlernen, oder nach einer Pause wieder Zugang zur besonderen Bewegungsweise des T’ai Chi Ch’uan bekommen wollen. Die drei Hauptaspekte: Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung, werden gleichermaßen berücksichtigt. Unter Einbezug der FELDENKRAIS®-Methode lernen wir auch die innere Ausführung der Form.

Themen:
Das erste Drittel der Kurzform nach Toyo und Petra Kobayashi, vorbereitende Übungen, Partnerübungen.
Das erste Drittel der Kurzform wird Schritt für Schritt unterrichtet.
Der Einstieg in eine fortlaufende Gruppe ist möglich.

Zeiten:
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag   9.00 bis 16.00 Uhr

T’ai Chi Ch’uan Kurzform – Teil 2

Dieser T’ai Chi Ch’uan Kurs ist für alle geeignet, die die alte chinesische Kampfkunst neu erlernen, oder nach einer Pause wieder Zugang zur besonderen Bewegungsweise des T’ai Chi Ch’uan bekommen wollen. Die drei Hauptaspekte: Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung, werden gleichermaßen berücksichtigt. Unter Einbezug der FELDENKRAIS®-Methode lernen wir auch die innere Ausführung der Form.

Themen:
Das zweite Drittel der Kurzform nach Toyo und Petra Kobayashi, vorbereitende Übungen, Partnerübungen (Pushing Hands) Energiearbeit. Das zweite Drittel der Kurzform wird Schritt für Schritt unterrichtet.
Der Einstieg in eine fortlaufende Gruppe ist möglich.

Zeiten:
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag   9.00 bis 16.00 Uhr